GESCHICHTE

  • GESCHICHTE

Geschichte

Christian Friedrich Martin aus Markneukirchen lernte als junger Mann sein Handwerk und perfektionierte es bei der damals führenden Wiener Gitarrenbaufirma Johann Stauffer. Zurück in Markneukirchen stand er vor einem Problem: Die Geigenbauerzunft versuchte durchzusetzen, dass nur Angehörige ihrer Zunft Gitarren bauen dürfen. C.F. Martin gehörte aber, wie viele andere Gitarrenbauer im frühen 19. Jahrhundert, der Zunft der Möbelschreiner an. Seine Tätigkeit als Gitarrenb...

Die Gründerfamilie

#

Qualität

Martin Guitars entstand in einer Zeit, in der die Anschaffung eines Musikinstrumentes noch eine Investition fürs Leben war. Dementsprechend wurden Martin Gitarren von Anfang an in absoluter Profi-Qualität gebaut. Zu späterer Zeit begann Martin mit günstigeren Modellen mit laminierten Zargen und Boden.

Um die Jahrtausendwende führte Martin auch noch Instrumente mit mehrschichtigen Hälsen und mit Body aus hochverdichtetem Laminat ein. Diese, und inzwischen auch die anderen günstigeren Instrumente, werden in Mexiko gefertigt. Die klassischen Modelle der gehobenen Preisklasse werden seit 1840 ununterbrochen in Nazareth, Pennsylvania, hergestellt.
#